Wanderfreunde Ebernhahn - Mein Volkswanderverein

Info zum Rund- und Weitwanderweg KANNENBÄCKERLAND

Brückensperrung bei Bladernheim auf der Strecke 9 unseres Rund- und Weitwanderwegs KANNENBÄCKERLAND beendet …

Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten an der Rundbogenbrücke über den Gelbach bei Bladernheim kann die Strecke 9 unseres Rund- und Weitwanderwegs KANNENBÄCKERLAND wieder, wie im Wanderführer-Heft beschrieben, begangen werden. Das Gel- bachbachtal hat auch im Winter – ob mit oder ob ohne Schnee – seine besonderen landschaftlichen Reize.


Nach dem Schlemmerfest Weihnachten bietet es sich geradezu an, einige Strecken unseres Rund- und Weitwanderweges unter die Füße zu nehmen.
Stand: 23. Dezember 2015

                        * * * * *


Das neue Informationsblatt für den IVV-KANNENBÄCKER- LAND- Rund- und Weitwanderweg:

.

.

.

                              * * * * *


KANNENBÄCKERLAND-Rund- und Weitwanderweg Strecke Nummer 2 …

Die Bäckerei und Konditorei „Domkaffee“ in Wirges, Inhaber Jörg Lange aus Oberahr übernimmt ab sofort wieder die Hauptkontrolle am Rund- und Weitwanderweg (RWW) 2.
Kontrollnummer am Schaufenster oder Originalstempel in der Bäckerei.

                              * * * * *



Bildimpressionen vom Kannenbäckerland-Rund- und Weitwanderweg

Für die Aktion "Deutschland sucht den schönsten DVV-Wanderweg" 2012 hatte euer Webmaster einige Fotos vom Kannenbäckerland Weg ausgesucht. Er hatte auch für diesen Weg votiert. Irgendwie haben jedoch die meisten Mitglieder, Freunde und Fans der Ebernhahner Wanderfreunde diese Aktion verschlafen und so ist unser Weg noch nicht einmal in die engere Auswahl gekommen. Schade drum, aber beim nächsten Mal machen wir es besser. Und dazu besteht jetzt wieder vom 01. März bis zum 31. Mai 2013 die Gelegenheit.

Nun sind die Bilder aber viel zu schade, um wieder in der Versenk-ung zu verschwinden. Deshalb werden sie zur Einstimmung auf den Kannenbäckerland-Rund- und Weitwanderweg hier eingestellt. Schauen Sie sich die Fotos an, genießen Sie diese und gehen Sie dann auf die Strecken, um an den Originalschauplätzen ähnliche Glücks- und Zufriedenheitserfahrungen mit der Schönheit der Westerwälder Landschaft zu machen

Für den Webmaster der schönste Rastplatz aller Strecken: Die Kapelle auf dem Steimel bei Wirges als mystischer Kraftort

.

Wenn man sich nach Absolvierung der Montabaurer Strecken beim DRK auf der Eichwiese an der Stempeluhr den Abschlusseintrag geholt hat, sollte man noch einen Bummel durch die romantische Altstadt machen und in einem der vielen gemütlichen Lokale einkehren. Dann kann es durchaus passieren, dass man auf dem Heimweg das obige Bild in naturam erleben kann

Morgennebel über dem Gelbachtal

Idyll mit Enten am Erlenhofsee in Ransbach-Baumbach

Nachbau eines römischen Wachturms am Limes bei Hillscheid

Klosterkirche in Dernbach

Aktuelle Hinweise zum Kannenbäckerland-Rundwanderweg

Endstempelstellen

Bei Karl und Brigitte Bode in Silbergasse 3, 56428 Dernbach, Telefon: 02602-7 07 84 
oder in Zum Brückengarten 3, 56424 Ebernhahn bei Ernst -Walter und Marlies Diel, Telefon und Fax: 02623-5956, Mail: ewdiel@gmx.de  kann man sich den Rundwanderweg werten lassen.

Streckenänderungen

Informationen zu kurzfristigen Streckenänderungen wie zum Beispiel durch Baumfällarbeiten erteilt der 2. Vorsitzende Manfred Droste unter den Telefonnummern 02602-91 81 508 oder 0157-39 55 45 15. Sie erreichen ihn auch unter Mail: manfreddroste@web.de.

Mitten durch die "Grüne Oase Westerwald" führt 

der Kannenbäckerland-Rundwanderweg 

in Ebernhahn im Westerwald - 167 km - 10 Teilstrecken Betreiber: Wanderfreunde Ebernhahn e.V.

      „Ein Erlebnis für die ganze Familie -

      der abwechslungsreiche Weg

      durchs Kannenbäckerland."    

.

.

Inmitten großer Fichten- und Mischwälder, vorbei an herrlichen Aussichtspunkten, erlebt der Teilnehmer die pure Schönheit des Kannenbäckerlandes. Schauen Sie dem Töpfer einmal über die Schulter bei seiner künstlerischen Arbeit mit dem „weißen Gold“ des Westerwaldes. Fordern Sie unseren ausführlichen Farbpro-spekt mit allen wichtigen Informationen an. Anmeldung: Durch Einzahlung von € 6,- (inklusive Urkunde) zuzüglich € 1,45 pro Wanderführer auf das Konto Nr. 021 946 00 bei der Westerwald-bank eG (BLZ 573 918 00) unter dem Stichwort “IVV-RWW Ebern-hahn” und Anschrift. Bitte übermitteln Sie Ihre genaue Adresse außerdem zusätzlich auf einer Postkarte oder per FAX 02623-5956. Wir schicken Ihnen den Wanderführer und die nötige Information umgehend zu. 

Näheres erfahren Sie über unsere Kontaktadressen.

Auskunft: Ernst-Walter Diel, Zum Brückengarten 3, 56424 Ebernhahn, Telefon und Fax: 02623-5956, Mail: ewdiel@gmx.de und Jürgen Karwe, Dernbacher Str. 62, 56424 Ebernhahn, Telefon 02623-6956, Mail: juergenrk@hotmail.com.


.