Tagesfahrten …

 

Zu unserer ersten Tagesfahrt im Jahr 2018 am Samstag, dem 27. Januar 2018 finden Sie hier nähere Informationen:

 

                                 * * * * *

Ausschreibung

 

Am Samstag, dem 27. Januar 2018 und am Sonn-tag, dem 28. Januar 2018 nach Alt-Hürth im Rhein-land

Veranstalter sind die Wandergesellen Alt-Hürth 1991 e.V.
Wanderstrecken und Startzeiten:

Samstag 6 und 12 km von 08:00-15:00 Uhr, 16 und 24 km von 08:00-13:00 Uhr, 30km von 08:00-11:00 Uhr und 42km Marathon von 07:30-09:30 Uhr, bitte beachten Marathon nur am Samstag. Sonntag: 6 und 12km von 08:00-12:30 Uhr, 16 und 22km von 08:00-11:30 Uhr.

Auch die Ebernhähner feiern gesellig und fröhlich mit.

 

Start und Ziel:

Europakolleg Goldenberg Alt-Hürth, Dufflesbachstraße 7 in 50354 Hürth
Zielschluss:

Samstag um 18:00 Uhr, Sonntag um 16:00 Uhr.
Startgebühr:

2,00 € für den IVV-Wertungsstempel. Marathon: 4,50 € für den IVV-Wertungsstempel, 7,00 € für Auszeichnung, Urkunde und IVV-Wertungsstempel.
Für Kinder und Jugendliche ist die Startkarte ohne Auszeichnung einschließlich IVV-Wertung frei. Sie können bei der Wanderung an einem Ratespiel teilnehmen.
Erfolgreiche Teilnehmer/innen erhalten eine Urkunde.
Auszeichnung: Farbiges Stoffabzeichen, Motiv aus der Serie „Typisch Kölsche Motive – Hahnenburgtor mit Clown“ und mehrfarbige Urkunde.

Rotkäppchen Laetitia aus Belgien zwischen zwei Alt-Hürther Schneemännern.


Das Start- und Ziellokal in Alt-Hürth können wir mit dem Omnibus gerade noch so unter der magischen Einhundert-Kilometer-Schwelle erreichen. Überwiegend auf Autobahnen sind es etwa 99 Kilometer.

Hinweis für Marathon-Teilnehmer: Taschenlampe bitte nicht vergessen!
Bei den Wandertagen werden karnevalistische Einlagen geboten.
Ein Besuch bei Frank Over und seiner freundlichen Mannschaft ist immer lohnend.

Im Startlokal herrscht immer beste und ausgelassene Stimmung.

Die Wandergesellen bieten auch noch acht permanente IVV-Wanderwege an: 1. den Weg „Rund um den Otto-Maigler-See“ mit Streckenlängen von 7 und 13 Kilometern und Start in Alt-Hürth. 2. den Weg „Ville-Seen-Wanderweg“ mit Streckenlängen von 5, 10 und 13 Kilometern und Start in Hürth-Kendenich. 3. den Weg „Typisch Kölsch“ mit Streckenlängen von 5 und 10 Kilometern und Start in Köln. 4. den Weg „Heimatblicke im Vorgebirge“ mit Streckenlängen von 7, 12 und 22 Kilometern und Start in Bornheim. 5. den Weg „Dhünnzauber“ mit Streckenlängen von 5, 10 und 20 Kilometern und Start in Leverkusen und 6. den Weg „Schmitzchen-Schleicher-Wanderweg“ mit Streckenlängen von 7, 12, 20, 32 und 42 Kilometern und Start in Bergisch-Gladbach, 7. den Weg „Land, Watt und Meer“ mit Streckenlängen von 7 und 13 Kilometern und Start in Büsum an der Nordsee und 8. den Weg „Zollernrunde-Lütgendortmund“ mit Streckenlängen von 6 und 10 Kilometern und Start in Lütgendortmund.

Der echte rheinische Karneval wird in Alt-Hürth von den Kindesbeinen an gelebt.

 

Zu Alt-Hürth einiges aus dem freien Internet-Lexikon WIKIPEDIA:

Alt-Hürth ist ein Stadtteil der Stadt Hürth im Rhein-Erft-Kreis. Alt-Hürth hat etwa 7.000 Einwohner (Stand: Mitte 2011).
Der Ort war bereits vor der Industrialisierung ein bedeutender Kirchort, sogar mit Vicarie, und mit (1880) 1166 Einwohnern etwa so groß wie die Residenzstadt Brühl (ohne zugeordnete Orte). Die Bürgermeisterei (1800/1815) und die 1930 gebildete Großgemeindeerhielten deshalb zu Recht den Namen Hürth, wenn auch das Verwaltungszentrum nach Hermülheim beziehungsweise 1985 nach Hürth-Mitte zwischen Hürth und Hermülheim verlagert wurde. Im weiteren Text wird bei historischen und geographischen Aussagen für den Stadt- teil meist der alte Name Hürth verwendet. Auch heute noch hat Alt-Hürth ein ausgeprägtes Einkaufs-, Gastronomie- und Dienstleistungszentrum, wenn auch für den eher einfachen Bedarf. Alt-Hürth liegt im Hürther Tälchen des Duffesbachs am Hang des Vorgebirges westlich der Luxemburger Straße, der Bundesstraße B 265, etwa zehn Kilometer südwestlich von Köln.

 

                                   * * * * *

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wanderfreunde Ebernhahn e.V.

Hier finden Sie uns:

Wanderfreunde Ebernhahn e.V.
Zum Brückengarten 3
56424 EBERNHAHN

Kontakt

Rufen Sie unter der Nummer +492623-59 56 einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.