Volkswandern am Reformationstag und an Allerheiligen 2020 

 

 

Ebernhahn im Westerwald – Otterbach in der Pfalz – Bad Rappenau-Grombach im Kraichgau – Reichenbach-Gengenbach im Schwarzwald – Kulmbach in Oberfranken –

 

                                 * * * * *

Wanderfreunde Ebernhahn laden Alle zu einer kostenfreien Wanderung am 31. Oktober 2020 ein.                                                                                                   

Ab Rosenheckhalle (Außenbereich) in Ebernhahn starten wir am Samstag um 10:00 Uhr auf sehr gut und leicht begehbaren 5-und 10-Kilometer-strecken.     

Es gilt natürlich eine Registrierungspflicht und auch die gebotenen Abstands-regelungen während der Wanderung sind einzuhalten.                           

Es gibt keine Startkarte – es wird kein Startgeld erhoben – eine begleitete ge-mütliche Wanderung mit Freude an der Natur und für Freunde der Natur. Nicht nur die IVV/DVV-Wanderer – nein – Alle Wanderer – sind am 31. Oktober einge-laden (keine besondere Verpflegung).  

Man wandert die Originalstrecke vom RWW-Nr. 1 (KANNENBÄCKERLAND-Rund- und Weitwanderweg), das heißt am Alten Wasserwerk  in Ebernhahn vorbei und unterhalb der Autobahn A 48 zur Desperwiese in das schöne und noch nicht stark geschädigte Waldgebiet, Über einen schönen Waldweg geht es zum Wohngebiet Erlenhofsee. Dieser wird umrundet. Mit etwas Glück ist die kleine Kapelle geöffnet; ansonsten kann man einen Blick durchs Fenster werfen. Dann wird weiter zu einer mobilen Verpflegungsstelle am See mit Getränken und belegten Brötchen marschiert (alles nur für 1,-- Euro).                                   Weiter führt die Tour an den Hochhäusern und dem Wasserwerk „Texas“ vorbei zur Köppelstraße (volkstümlich „Himmelsweg“ genannt).                                        Die Autobahnbrücke (A48) wird passiert. Hinter der Brücke wenden sich die Wanderer links durch das Waldgebiet in Richtung Dernbacher Dreieck.                  Es geht es in Richtung Ebernhahner Wald über den Trimm-dich- Pfad und an der Grillhütte vorbei.                                                                                                        Am Waldende kann man inne halten und den herrlichen Panoramablick vom Massenberg auf Ebernhahn und Umgebung genießen.                                        Nun sind die Teilnehmer auch gleich wieder an der Rosenheckhalle angelangt.    Zu dieser Wanderung wird kostenfrei der RWW-Nr. 1 gestempelt, das besagt: es werden 10 Kilometer gewertet.                                   

Am Ziel gibt es reichlich Information und für alle "Nicht-IVV-Wanderer“ kostenlose Teilnehmerkarten, auf denen ihre heutige Leistung und zukünftige Wanderungen dokumentiert werden können.                                                                                   Die Wanderfreunde Ebernhahn hoffen, dass viele Wanderer dieser Einladung folgen und sich unter dem Motto „Wandern für die Gesundheit – Wandern gegen Corona“ anschließen (Information: 02623-5956, E-Mail: ewdiel@gmx.de).          

In der Pfalz auf die Walz. Durch die Pfälzer Natur wandern wir gemeinsam auf 6km und 11km Strecke

                 

Am Samstag, dem 31. Oktober 2020 nach Otter-bach-(Drehenthalerhof) in der Pfalz zur geführten Tageswanderung „Rund um Otterbach“

 

Veranstalter sind die Wanderfreunde Drehenthalerhof e. V.

Wanderstrecken und Startzeit:                            

6 und 11km um 10:00 Uhr.

Start und Ziel: laut Fred Jung, FB                                                     

S-Wau Hundeplatz, Im Himmelreich, 67731 Otterbach respektive Gaststätte PWV Waldhaus, Im Himmelreich in 67731 Otterbach; beide Orte liegen recht nahe beieinander außerhalb nördlich von Otterbach.

Zielschluss:                                                            

Jeweilige Wanderzeit zirka zwei bis drei Stunden.

Information:

Otto Ultes, Eckstr. 3, 67697 Otterberg, Tel. 06301/8931 oder

06301/6097313, E-Mail: OttoUltes@aol.com

 

Bis nach Otterbach haben Sie auf der vom ADAC-Routenplaner empfohl-enen kürzesten Strecke zirka 160 Kilometer zu fahren. 

Die Wanderfreunde Drehenthalerhof bieten auch noch zwei permanente Wanderwege an: 1. den Weg „Rund um den Drehenthalerhof“ mit Streckenlängen von 7 und 13 Kilometern und Start in Otterberg und 2. den Weg „Donnersbergblick“ mit Streckenlängen von 7 und 11 Kilometern und Start in Wartenberg-Rohrbach.

Otterbach ist eine Ortsgemeinde mit etwa 4.100 Einwohnern im Landkreis Kaiserslautern in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg an, innerhalb derer sie gemessen an der Einwohnerzahl die zweitgrößte Ortsgemeinde darstellt. Gemäß Landesplanung ist Otterbach als Grundzentrum ausgewiesen. Otterbach liegt nordwestlich von Kaiserslautern in der sogenannten Kaiserslauterer Senke. Nördlich schließt sich das Nordpfälzer Bergland an und östlich der zum Pfälzerwald gehörende Otterberger Wald.

In den Kraichgau zum geführten Marathon.


Am Samstag, dem 31. Oktober 2020 nach Bad Rappenau-Grombach im Kraichgau zur geführten Marathon-Tageswanderung „3. Kraichgau-Mara-thon“.

Veranstalter sind die Kraichgau-Wanderer Grombach e.V.
Wanderstrecken und Startzeit:    

Wanderstrecke 42 km Marathon

Start:

07:00 Uhr; geplante Rückkehr: 17:00 Uhr

Start und Ziel:                              

Züchterheim (Zuchtanlage), Mühlstraße 12 in 74906 Bad Rappenau-Grombach
Startgebühr:                                

6,50 € für den IVV-Wertungsstempel und Urkunde, 10,00 € für den IVV-Wertungsstempel, Urkunde und einen mehrfarbigen Stoffaufnäher.

Hinweis:

Ab 6.00 Uhr bieten wir Kaffee, Butterbrezeln, Kuchen und belegte Brötchen an.  

Anmeldung und Info:

Rolf Morasch, Telefon: 07266/1275 oder 0172 6969831, E-Mail: kraichgau-wanderer@web.de

 

Nach Bad Rappenau-Grombach haben Sie einen Anfahrtsweg von etwa 205 Kilometer.

Grombach ist ein Dorf mit zirka 1.300 Einwohnern im Landkreis Heilbronn, das seit dem 1. Januar 1973 zur Stadt Bad Rappenau im Bundesland Baden-Württemberg gehört. Der Ort liegt rund neun Kilometer westlich von Bad Rappenau in der Hügellandschaft des Kraichgaus im Tal des oberen Insenbaches, der im östlichen Teil der Gemarkung entspringt und sieben Kilometer westlich des Dorfes in die Elsenz mündet. Schloss Grombach, durch Umbauten entstanden aus einer möglicherweise schon im 13. Jahrhundert bestehenden Wasserburg. Der runde Wehrturm, der über eine Mantelmauer mit dem Hauptgebäude verbunden ist, geht noch auf die alte Burganlage zurück, die 1504 schwer beschädigt wurde. Das im Kern noch gotische Hauptgebäude wurde 1544 um den achteckigen Treppenturm ergänzt. Das nicht zu allen Zeiten bewohnte Schloss ist später mehrfach verfallen und wiederhergestellt worden. Westlich an das Schloss schließen sich mehrere historische Wirtschaftsgebäude an. Das Schloss wurde zuletzt in der Mitte des 19. Jahrhunderts von der Ortsherrschaft bewohnt, später wohnte darin der Venningensche Rentamtmann, nach dem Zweiten Weltkrieg Flüchtlinge. Heute ist noch ein Teil des Schlosses bewohnt.

An Allerheiligen zum Wandern an den Rand des mittleren Schwarzwalds.

Am Sonntag, dem 01. November 2020 nach

Gengenbach-Reichenbach im Ortenau-Kreis, geführte Tageswanderung "Glühweinwanderung zum Waldschulheim Höllhof"

 

Veranstalter sind die Wanderfreunde Reichenbach-Gengenbach e.V.
Wanderstrecken und Startzeiten:

6 und 10km um 10:00 Uhr. 6-Kilometerstrecke ohne Glühwein.

 Start und Ziel:

Vereinsheim, Reichenbachtal 47 in 77723 Reichenbach-Gengenbach
Zielschluss:

6km um 11:30 Uhr, 10km um 13:00 Uhr

Startgebühr:

3,00 € für den IVV-Wertungsstempel. 

Bemerkungen: Glühweinwanderung in Reichenbach (mit Verpflegung). Unter Einhaltung der Coronavorschriften. 6-Kilometerstrecke ohne Glühwein.

Information:

Albert Huber, Eckweg 4, 77767 Appenweier, Telefon 07805/1030 oder 0170/6745141, E-Mail: Huber-Appenweier@t-online.de


Von Ebernhahn aus fahren Sie bis nach Gengenbach-Reichenbach etwa 298 Kilometer.                                                                                                   Reichenbach ist ein Ortsteil mit zirka 2.400 Einwohnern der Stadt Gengenbach im Ortenaukreis in Baden-Württemberg. Reichenbach besteht aus dem Dorfkern und den 5 Ortsteilen Sondersbach, Mittelbach, Schwärzenbach, Haigerach, Pfaffenbach und Binzmatt. Gengenbach liegt an der Kinzig im unteren Kinzigtal auf 175 Meter über NHN am Rande des mittleren Schwarzwalds. Der höchste Punkt der Gemarkung ist der Mooskopf mit 875 Meter Höhe. Durch den Ort fließt die Haigerach, die hier in die Kinzig mündet.

Geführte Tageswanderung der Wanderfreunde des Turn- und Sportvereins Küps.

 

Am Samstag, dem 31. Oktober 2020 nach Kulm-bach in Oberfranken zu der geführten Tageswan-derung – "Wanderung zur Plassenburg"

 

Veranstalter sind die Wanderfreunde des Turn- und Sportverein Küps e.V.

Wanderstrecken und Startzeit:    

5 und 12km um 09:30 Uhr.

Start und Ziel:

Mönchshof Bräuhaus, Hofer Straße 20 in 95326 Kulmbach

Geplante Rückkehr:          

Für die 5-Kilometerstrecke zirka 11:30 Uhr, für die 12-Kilometerstrecke zirka 13:00 Uhr

Startgebühr:

3,00 € für den IVV-Wertungsstempel.

Information:

Jochen Pils, Wallweg 14, 96328 Küps, Tel. 09264/968886 oder 0151/15695040, jopi@jochen-pils.de

 

Kulmbach in Oberfranken ist ungefähr 363 Kilometer von Ebernhahn ent-fernt. 

Kulmbach ist eine Große Kreisstadt mit etwa 25.900 Einwohnern im oberfränkischen Landkreis Kulmbach und der Sitz des Landratsamtes. Sie liegt am Main, etwa 20 km nördlich von Bayreuth. Die Stadt ist bekannt wegen der dort ansässigen Brauerei, der Plassenburg, die unter anderem das Deutsche Zinnfigurenmuseum beherbergt, die größte Zinnfigurensammlung der Welt, und wegen der in Kulmbach produzierten Bratwurst. Kulmbach liegt in der Mitte des bayerischen Regierungsbezirkes Oberfranken, etwa 25 km nordwestlich von Bayreuth. Die Entfernung nach HofBamberg und Coburg ungefähr gleich weit. Am westlichen Stadtrand entsteht aus den beiden Quellflüssen, dem Roten und dem Weißen Main, der Main.

                                    * * * * *

Und bitte immer daran denken: Beim Start an- geben, dass Sie für die Wanderfreunde Ebern- hahn auf die Strecke gehen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wanderfreunde Ebernhahn e.V.

Hier finden Sie uns:

Wanderfreunde Ebernhahn e.V.
Zum Brückengarten 3
56424 EBERNHAHN

Kontakt

Rufen Sie unter der Nummer +492623-59 56 einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.