Aktuelles

 

Wandermöglichkeiten am Wochenende …

 

Die kürzeste Anfahrt haben wir nach Wölfersheim-Melbach in der Wetterau. Bei der dortigen EVG-Veranstaltung wird auch der IVV-Wertungsstempel vergeben. Wenn Sie ihre Wandertour mit einem kleinen Wochenendausflug verbinden wollen, so besuchen Sie doch einen Wandertag bei unseren westlichen Nachbarn. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Seite „Wochenprogramm“.

 

 

                                    * * * * *

Holen Sie sich die „Goldene Acht“ ins Wertungsheft …

 

Nein, nicht wie Sie vielleicht denken. Die „Goldene Acht“ ist kein neuer permanenter Wanderweg in Datteln ähnlich wie die „Blaue oder die Grüne Acht“, sondern der Schmetterling des Jahres 2017. Und ihn als Symbol erhalten Sie als Sonderstempel bei der Aktion „Wandertage der biologischen Viel- falt“. Und nicht nur die „Goldene Acht“, sondern auch das Judasohr als Pilz des Jahres 2017 und die Gottesanbeterin als Insekt des Jahres 2017 und viele andere mehr. Insgesamt vierzehn Sonderstempel kann man in der Zeit vom 29.04.-31.07.2017 erwandern. Die Sonderwertungshefte gibt es bei den Veranstaltungen oder schon Wochen vorher bei den Abzeichenwarten umsonst. Kostenlos ist auch eine Urkunde, die Sie bereits nach fünf Teilnahmen erhalten. Welche vierzehn Sonderstempel Sie erhalten können und weitere Einzelheiten finden Sie auf der Seite „DVV-IVV“.

 

                                    * * * * *

Es gibt es wieder …

 

und zwar das schöne, ausführliche und interess- ante Jahresprogramm 2017 der Wanderfreunde Ebernhahn. In diesem Heftchen finden Sie alle Vorhaben der Ebernhahner, angefangen vom Wanderkalender mit den Sonntagsbusfahrten, den Mehrtagesfahrten und vielem anderen mehr. Wir haben es für Sie eingescannt. Sie finden es auf der Seite „Programmheft 2017“. Noch ein kleiner Tipp: Wenn Sie mit der linken Maustaste auf eine Seite klicken, wird das Bild vergrößert und Sie können den Text besser lesen.

                                    

                                     * * * * *

Anmelden zu den ersten Busfahrten 2017 ...

Am Samstag, dem 28. Januar 2017

 

zur „Karnevalswanderung“ nach Alt-Hürth bei Köln.

Abfahrt um 08:00 Uhr – Fahrpreis mit Startkarte 12,-- Euro.

Anmeldung und  Auskunft: 02623-5956. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite "Tages-fahrten und Jahresprogramm".

                                 * * * * *

Am Samstag, dem 25. Februar 2017

 

(Karnevalssamstag) nach Dülmen am Rande des wunderschönen Münsterlandes.

Abfahrt um 07:00 Uhr – Fahrpreis mit Startkarte und Frühstück 12,-- Euro.

Anmeldung und  Auskunft: 02623-5956.

 

                                 * * * * *

Adventsfrühstück für die Freunde aus Alt-Hürth bei Köln ...

 

Mit zirka 50 Personen waren die Wandergesellen Alt-Hürth am Sonntag, dem 11. Dezember 2016 auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt und zur Weih- nachtswanderung in Bockenau im Kreis Bad Kreuznach.

Für die Mitfahrer war es sicherlich eine Überraschung, denn sie erwartete in der Rosenheckhalle in Ebernhahn ein, von einem Team der Wanderfreunde vorbereite- tes überaus leckeres Adventsfrühstück in zauberhaftem Ambiente.

Die Überraschung war gelungen und die Freude und Verwunderung sehr groß auch über das, von Brigitte Bode für jeden Teilnehmer gebastelte kleine Erinnerungsge-schenk.

Wie sagte Frank Over, der Chef von Alt-Hürth: Wir waren sicherlich nicht das letzte Mal bei Euch zum „Adventsfrühstück“. Er bedankte sich und überreichte den flei- ßigen Helfern ein kleines Geschenk.

 

                                 * * * * *

Eine wunderschöne Busfahrt …

 

erlebten die Wanderfreunde Ebernhahn am Samstag, dem 17. Dezember 2016. Sie besuchten die Weihnachtsmärkte in Luxembourg-Stadt. Ein kleiner Bericht ist in Arbeit. Unter dem Link LUXEMBOURG 2016 finden Sie ein kleines Foto- album mit Bildern von Colette Keser (Belgien), Edith Ludwig (Luxembourg), Willi Kroth und dem Webmaster.

                                 * * * * *

Weihnachtsfahrt mit den Wanderfreunden …

Wir waren am Sonntag, dem 27. November 2016 unterwegs.

Unser Vorsitzender Ernst-Walter Diel schreibt für das Amtsblatt der Verbandsge-meinde Wirges „Das Rathaus“:

 

„Natürlich – ein vollbesetzter Bus – ein schönes Programm – ein beachtenswerter Busservice – und noch gutes Wetter. Es war mal wieder eine erlebnisreiche Weihnachtsfahrt mit Geschichten und Gedichten im Bus, mit einem Weihnachtsr- ätsel und netten Preisen, mit Glühwein, Plätzchen und Kuchen.

Mit einem gemeinsamen Frühstück beim Wandertag in Ketsch in der Nähe des Hockenheim-Rings. Krönender Abschluss war der Besuch des Altdeutschen Weihnachtsmarkts in Bad Wimpfen am Neckar.

Auf der Heimfahrt, es ist fast schon Tradition, gab es das kleine, selbstgebastelte Geschenk von Brigitte Bode und Ute Schmitz für jeden Mitfahrer und für die Kinder noch eine Weihnachtstüte.

Ein Lob an alle (auch unserem Busfahrer Viktor), die zum Gelingen dieser schönen Weihnachtsfahrt in irgendeiner Weise beigetragen haben. Und ein herzliches Dankeschön an die Wanderfreunde Ketsch“.

.

Euer Webmaster „lahmt“ derzeit an beiden Kniegelenken und kann daher auch kaum noch Fotos machen. Dafür haben wir aber jetzt ja wieder unseren Willi Kroth, dessen schöne Bilder Sie unter dem Link  KETSCH 2916  sehen können.

 

                                  * * * * *

Regenschirme bestimmten das Bild …

 

bei unserer Tageswanderung an Buß- und Bettag, Mittwoch, den 16. November 2016. Und dazu finden Sie auf der Seite „Geführte Tageswanderungen“ einen kleinen bebilderten Bericht mit einem Link zu einem Webalbum. Unsere nächste geführte Tageswanderung bieten wir am Samstag, dem 11. März 2017 mit Start und Ziel in Wirzenborn im Gelbachtal an.

                                * * * * *

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wanderfreunde Ebernhahn e.V.

Hier finden Sie uns:

Wanderfreunde Ebernhahn e.V.
Zum Brückengarten 3
56424 EBERNHAHN

Kontakt

Rufen Sie unter der Nummer +492623-59 56 einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.