Aktuelles

 

Die Corona-Pandemie …

 

hat das Volkswandergeschehen an dem Wochenende mit Reformationstag und Aller-heiligen voll im Würgegriff. Viele traditionelle Veranstaltungen wurden abgesagt. Die Wan-derfreunde Ebernhahn bieten am Samstag eine kostenlose Wanderung „Rund um den Erlenhofsee“ an. Daneben bleiben nur noch wenige geführte Tageswanderungen, die je-doch von Ebernhahn aus einen weiten An-fahrweg bedeuten. Am nächsten ist noch Otterbach in Pfalz. In Bad Rappenau-Grombach wird eine geführte Mara-thonwanderung angeboten. Die Glühweinwanderung in Reichenbach-Gengen-bach im Schwarzwald ist bestimmt auch sehr interessant. Im benachbarten westlichen Ausland sind alle Volkswanderveranstaltungen ausgesetzt. Schauen Sie sich das verbliebene Angebot auf der Seite „Wochenprogramm“ an. Der Webmaster ist immer bemüht, die Rubrik „Wochenprogramm“ aktuell zu halten. Er empfiehlt Ihnen jedoch, stets bevor Sie zu einer Wanderung anreisen, sich über den Veranstalter wegen der tatsächlichen Durchführung zu informieren.

 

                                     * * * * *

Net vergesse ...

 

Für die Winterzeit gilt jedes Jahr die gleiche Regel: Die Uhr wird am letzten Sonntag im Oktober umgestellt. 2020 erfolgt die  Zeitum-stellung am Sonntag, den 25. Oktober.

Wir stellen die Uhren also in der Nacht von Samstag auf Sonntag von 3 Uhr auf 2 Uhr zurück.

                                   

                                   * * * * *

Wanderfreunde werden am 29. Oktober 2020 vierzig Jahre alt ...     

                  

Vorsitzender Ernst-Walter Diel führt den Ver-ein schon von erster Stunde an!

 

Wer hätte das zur Gründung 1980 gedacht, dass die Wanderfreunde Ebernhahn einmal mit zu den bekanntesten und aktivsten Vereinen im Deutschen Volkssportverband (DVV) zählen.      Mehr als 150.000 Wanderer waren bisher in dem Ort Ebernhahn und davon allein zirka 20.000 bei den Krippenwanderungen. Bisher wurden Wanderungen von 5km - 70km ab Rosenheckhalle angeboten. Viele Wanderer verbrachten hier auch ihren Urlaub, um den 167km - langen Rundwanderweg bzw. die fünf Permanenten Wanderwege (in Dernbach – Ransbach – Boden – Bendorf) zu absolvier-en.    

Ebenso wander- wie reisefreudig war der Verein in all den Jahren mit kleinen und großen Reisen in alle Welt.                     Vereins- und Weihnachtsfeiern wurden in den Jahren immer großgeschrieben und so wird auch die 40-Jahrfeier mit einem kleinen Rahmenprogramm am Samstag, dem 30. Oktober 2021 stattfinden (die Festlegung auf wie und wo erfolgt später).

 

                                    * * * * *

Nicht vergessen! …               

 

Alle Wanderer sind für Samstag, den 31. Oktober 2020 zu einer kostenfreien Wanderung (5 /10 km) ab Rosenheckhalle Ebernhahn eingeladen.                        Gestartet wird um 10 Uhr. Natürlich besteht Registrierpflicht. Die gebotenen Abstände sind nach Möglichkeit einzuhalten. Der IVV - Wanderer bekommt den RWW1-Stempel, das heißt 10km ins Wertungsheft gestempelt. Alle nicht IVV - Wanderer bekommen kostenlos eine Teilnehmerkarte, die man immer wieder verwenden kann.                                       Allerdings gibt es nur eine Notverpflegung. Dies bedeutet, dass am Kontrollpunkt und an der Rosenheckhalle belegte Brötchen (verpackt) und alle Getränke in Flaschen (kein Alkohol) angeboten werden.                                                            Wir hoffen, dass zahlreiche Wanderer unserer Einladung folgen und am „Wandern für die Gesundheit – Wandern gegen Corona“ teilnehmen.   

     

                                    * * * * *

Wanderfreunde erhielten für ihr Engagement Spen-de von der NASPA ...       

 

Sehr gefreut haben sich die Wanderfreunde Ebernhahn e.V. über eine Spende von 300,-- Euro aus dem Zweckertrag des PS-Los-Sparens der Nassauischen Sparkasse (NASPA).                                                      Es ist ein Dankeschön an die Wander-freunde für ihr großes Engagement und soll zur Unterstützung für eine Kinderfahrt bzw. die bevorstehende 40 Jahrfeier dienen. Wo Menschen sich engagieren, ist die NASPA oft mit von der Partie und dafür be-danken sich die Wanderfreunde Ebernhahn.

 

                                        * * * * *

„Wandern für die Gesundheit – Wandern gegen Corona“ 

Wanderfreunde Ebernhahn laden Alle zu einer kostenfreien Wanderung am 31. Oktober 2020 ein                                          ...                                                                                                                             

Ab Rosenheckhalle (Außenbereich) in Ebernhahn starten wir am Samstag um 10:00 Uhr auf sehr gut und leicht begehbaren 5-und 10-Kilometer-strecken.     

Es gilt natürlich eine Registrierungspflicht und auch die gebotenen Abstandsregelungen während der Wanderung sind einzuhalten.                            Es gibt keine Startkarte – es wird kein Startgeld erhoben – eine begleitete gemütliche Wanderung mit Freude an der Natur und für Freunde der Natur. Nicht nur die IVV-Wanderer – nein – Alle Wanderer – sind am 31. Oktober eingeladen (keine besondere Verpflegung).       

Man wandert die Originalstrecke vom RWW-Nr. 1 (KANNENBÄCKERLAND-Rund- und Weitwanderweg), das heißt am Alten Wasserwerk in Ebernhahn vorbei und unterhalb der Autobahn A 3 zur Desperwiese in das schöne und noch nicht stark geschädigte Waldgebiet, Über einen schönen Waldweg geht es zum Wohngebiet Erlenhofsee. Dieser wird umrundet. Mit etwas Glück ist die kleine Kapelle geöffnet; ansonsten kann man einen Blick durchs Fenster werfen. Dann wird weiter zu einer mobilen Verpflegungsstelle am See mit Getränken und belegten Brötchen marschiert (alles nur für 1,-- Euro).

Weiter führt die Tour an den Hochhäusern und dem Wasserwerk „Texas“ vorbei zur Köppelstraße (volkstümlich „Himmelsweg“ genannt).                                      Die Autobahnbrücke (A48) wird passiert. Hinter der Brücke wenden sich die Wanderer links durch das Waldgebiet in Richtung Dernbacher Dreieck.                  Es geht es in Richtung Ebernhahner Wald über den Trimm-dich-Pfad und an der Grillhütte vorbei.                                                                                                  Am Waldende kann man inne halten und den herrlichen Panoramablick vom Massenberg auf Ebernhahn und Umgebung genießen.                                         

Nun sind die Teilnehmer auch gleich wieder an der Rosenheckhalle angelangt.    Alle IVV-Wanderer bekommen zu dieser Wanderung kostenfrei den RWW-Nr. 1 gestempelt, das besagt: es werden 10 Kilometer gewertet.                                    Am Ziel gibt es reichlich Information und für alle Nicht-IVV-Wanderer kostenlose Teilnehmerkarten, auf denen ihre heutige Leistung und zukünftige Wanderungen dokumentiert werden können.                                                                           

Die Wanderfreunde Ebernhahn hoffen, dass viele Wanderer dieser Einla-dung folgen und sich unter dem Motto „Wandern für die Gesundheit – Wandern gegen Corona“ anschließen (Information: 02623-5956).   

     

                                   * * * * *                        

Erinnern und erfreuen Sie sich an vergangenen schönen Begegnungen und Vereinstouren (siehe folgende Fotos):

KANNENBÄCKERLAND-Rund- und Weitwanderweg

„Bei der feierlichen Eröffnung des KANNENBÄCKERLAND-Rund- und Weitwan-derweges ahnte noch niemand, dass der Rund- und Weitwanderweg zu einem der erfolgreichsten und bekanntesten Wege beim Deutschen Volkssportverband und im Westerwald wird“.

Schifffahrt Flensburg

Im Rahmen einer UNICEF-Benefizwanderwoche starteten die Ebernhahner Wanderfreunde von Flensburg aus zu einer Schifffahrt“.

Türkei

Bei einer Flugreise in die Türkei konnten die Ebernhahner Wanderfreunde auch die altehrwürdige Blaue Moschee (Sultan-Ahmed-Moschee) in Istanbul kennen-lernen“.

 

                                 * * * * *

Nach einer Woche …

 

voller Anstrengungen, sehr viel Sonnenschein, viel Spaß und Vergnügen und schönen Erlebnissen haben unsere vier Rennsteigwanderer*innen am 19. September 2020 das Ziel in Hörschel am Werraufer erreicht. Sie waren im Rahmen der Rennsteig-Wanderwoche der Wanderfreunde Gräfinau-Angstedt am 12. September 2020 in Blankenstein an der Saale gestartet. 169,26 Kilometer auf dem bekannten Kammweg des Thüringer Waldes in acht Etappen liegen nun hinter ihnen.

Von links: Horst Klotzer, Elly Neumann, Manfred Droste und Gabriele Cremer.

 

Wir gratulieren unseren Vereinsmitgliedern zu dieser tollen Leistung herz-lich.

 

                                   * * * * *

Ebernhähner auf „Runst“ …

 

Vier aktive Mitglieder der Wanderfreunde Ebernhahn, Elly Neumann, Gabriele Cremer, Horst Klotzer und Manfred Droste, nehmen zurzeit an der "Rennsteigwanderwoche" der Wanderfreunde Gräfinau-Angstedt teil. In 8 Tagen wird der komplette Rennsteig in Tagesetappen von täglich rund 21 km von Blankenstein bis Hörschel erwandert. Die Teilnehmer der Wander-woche werden täglich mit einem Reisebus von Gräfinau-Angstedt zum Rennsteig gebracht und nach beendeter Tageswanderetappe wieder zurückgefahren. Die Wanderfreunde Gräfinau-Angstedt haben unsere eigenen Wandertage immer mit einem (Klein-)Bus besucht und waren auf den langen Strecken mit einer größeren Gruppe vertreten.

Gaby hat uns einige Fotos geschickt, die Sie in folgendem Album zusammen mit

Bildern von Ralph Spengler, FB sehen können. Ralph ist IVV/DVV-Abzeichenwart im Saarland.

Wenn Sie auf ein Foto klicken, erscheint es größer und Sie können auch eine kleine Be-schreibung lesen.

 

Die Wanderwoche auf dem traditionsreichen Kammweg des Thüringer Waldes wurde bisher durch schönstes Spätsommer-Frühherbstwetter begünstigt.

Wir wünschen allen Teilnehmer weiterhin schöne Erlebnisse und „Gut Runst“.

 

                                 * * * * *

Wichtige Hinweise …

 

zum KANNENBÄCKERLAND-Rund- und Weitwanderweg und unseren Permanentwanderwegen.

 

 

 

Im Bereich der Strecken RWW 2 (Rückweg) und RWW 4 (Hinweg) wurde die Sperrung am „Silbersee“ wieder aufgehoben.

(Stand: 16. September 2020).

 

 

 

* * * * *

 

Die Gaststätte „Im Bahnhof“ in Höhr-Grenzhausen bei Heiko Klee ist zurzeit geschlossen. Die Schließung betrifft die Strecken RWW  5, 6 und 7. Eine Selbstkontrolle zum Start mit Codenamen oder -nummern (Zahlen und/oder Buchstaben) findet man im Schaukasten der Gaststätte.

(Stand: 16. September 2020).

                                      * * * * *

 

Bitte auch beachten!

 

Wegen Baumfällarbeiten in Bereichen des KANNENBÄCKERLAND-Rund-und Weitwanderweges (RWW) und auch der Permanenten Wanderwege (PWs)-

könnten Streckenhinweis-Schilder entfernt oder zerstört (in Mitleidenschaft gezogen) worden sein.

Bitte um Vorsicht und gegebenenfalls auf den Streckenplan achten.

(Stand: 16. September 2020).

                                  * * * * *

 

Unter Vorbehalt,

aber voller Hoffnung …

 

In seinem Beitrag für das Gemeindeorgan der Verbandsgemeinde Wirges „Das Rathaus – Nummer 36-2020“ stellt unser Vorsitzender Ernst-Walter Diel die Planung für da kom-mende Jahr 2021 vor:

 

„Unter großem Vorbehalt sind die Termine 2021 erstellt.                                    

Die Terminlisten des Deutschen Volkssportverbands (DVV) für das Jahr 2021 sind erstellt und die Ausgabe erfolgt ab den 12. Oktober 2020.                                                  

Wo - Wie - Wann kann man den Terminkalender, mit allen Aktivitäten des DVV erhalten; dazu an gleicher Stelle in nächster Zeit mehr.                                      Auf Grund der Corona-Pandemie sind die Termine (auch von Ebernhahn) unter großem Vorbehalt erstellt.                                                                                  

 

Die Wanderfreunde Ebernhahn haben für 2021 folgende Veranstaltungen geplant:                                                                                                                       

Samstag, den 13 März geführte Wanderung (GTW) in Wirzenborn.               Motto: „Auf 5 und 11km zu den Mühlen im Eisenbachtal“.                                     

 

Donnerstag, den 13. Mai geführte Wanderung ab Gemeindezentrum in Ebernhahn.                                                                                                              Motto: „Zum Vatertag über den Massenberg zur Desperwiese“ auf 5 und12km.

 

Donnerstag, den 03. Juni geführte Wanderung ab Grillhütte Ransbach.      Motto an Fronleichnam: „Auf 5 und12km im Reich der Römertöpfe und Keramik“.     

 

Samstag, den 31. Juli und Sonntag, den 01. August – 56. Internationale Kannenbäckerland-Wanderung ab Rosenheckhalle in Ebernhahn über 5, 11 und 24km.                                                  

 

Samstag, den 11. Dezember und Sonntag, den 12. Dezember – Internatio-nale Krippenwanderung durch das Weihnachtsdorf  Ebernhahn.              Zurzeit unter großem Vorbehalt mit Krippen aus aller Welt – Musik und Gesang –  Alphornbläser – Kinderkarussell – Weihnachtsbuden – usw.                                       

Liebe Mitglieder – Wanderfreunde – Sympathisanten!                                        

Ohne Corona - aber mit eurer Mithilfe haben wir 2021 wieder einiges vor, denn zu den aktuellen Terminen sind noch zirka 10 -15 schöne Busfahrten und eine herrliche Mehrtagesfahrt geplant. Natürlich ist auch (wie immer) eine Vereins-wanderung (Sonntag, den 25. April) mit gemütlichem Beisammensein in Vorbe-reitung.                                                          

 

40 Jahre Wanderfreunde Ebernhahn e.V.                                                  

„Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“ - darum werden die Vereinsfeierlichkeiten in einem würdigen Rahmen 2021 nachgeholt. Hoffen wir nur, dass das DVV- und Vereinsgeschehen irgendwann wieder an Fahrt gewinnen, sodass unser Verein sowie die gesamte Wanderbewegung  eine Zukunft haben.                                  

 

Wir erinnern uns auch in dieser Ausgabe an schöne Reisen – Vereinstouren – Begegnungen (siehe Fotos).

Während der Volkssport-Olympiade im chinesischen Chengdu stand für die Ebernhahner Wanderfreunde ein Besuch der berühmten Tonkriegerarmee des ersten chinesischen Kai-sers Qín Shǐhuángdì in Xi’an auf dem Programm.

Auch bei der Olympiade des Internationalen Volkssportsverbandes im italienischen Val Gar-dena/Südtirol waren die Ebernhahner Wanderfreunde mit einer großen Gruppe vertreten.

 

Die Wanderfreunde Ebernhahn pflegen weit über das Kannenbäckerland und den Westerwald hinaus auch internationale Freundschaften. Auf dem Foto, das während der Volkssportolympiade im chinesischen Chengdu entstand, wird der Vorsitzende Ernst-Walter Diel liebevoll von dem Präsidenten des IVV-Weltver-bandes Giuseppe Colantonio aus Italien (links) und Uwe Kneibert, Präsident des Europäischen und des Deutschen Volkssportverbades (rechts) in die Mitte ge-nommen.

 

                                   * * * * *

 

Unser erster Vorsitzender Ernst-Walter Diel schreibt:

 

Ein Vorsitzender fragt unsere Volksvertreter:

Alle werden unterstützt, wa-rum die Vereine nicht?
 

Die Wanderfreunde Ebernhahn mit sehr großen Aktivitäten im Jahr 2020 fragen unsere Volksvertreter, denn jeder bekommt eine gewisse Entschädi-gung. Warum die Vereine nicht?

 

Der Vorsitzende der Wanderfreunde Ernst-Walter Diel (seit 1980 Vorsitzender)

zeigt einmal auf, was durch Corona dem Verein und Vereinslebe verloren geht.

 

Am 1. und 2. August hätte die 56. Internationale Kannenbäckerland-Wanderung in Ebernhahn (ca. 2.000 Besucher) stattgefunden.


Dazu wurden 5.000 Prospekte gedruckt-Busgesellschaften waren gemeldet, Vor-bereitungen finanzieller Art schon getätigt.

 

160 Wanderungen, 15 Busfahrten im In-und Ausland und 2 Großveranstaltungen im August und Dezember (Krippenwanderung) sind abgesagt.

4.000 Prospekte für 2 geführte Wanderungen wurden gedruckt.

2 Mehrtagesreisen waren schon gebucht und mussten abgesagt werden.

20-seitiges Jahresprogramm wurde mit großem Arbeitsaufwand und erheblichen Kosten hergestellt.

Vereinsfeiern und Vereinswanderung mit Unkosten wurden abgesagt.

 

Alles fällt Corona zum Opfer!

 

Schade, hoffentlich wird 2021 ein gesundes Jahr und der (oder die Vereine)

kann sich/können sich wieder etwas erholen.

 

Das sind die Klagen und Bedenken des Vorsitzenden eines Vereins, der mit zu den größten Werbeträgern des Westerwaldes und Kannenbäckerlandes zählt.

 

Wanderfreunde Ebernhahn e.V.

Ernst-Walter Diel

1. Vorsitzender

 

                                * * * * *

Aktuelle Informationen zu unseren Permanent-wanderwegen und dem KANNENBÄCKERLAND-Rund- und Weitwanderweg.



Zu Zeiten der Corona-Pandemie werden die Permanenten Wanderwege und der KANNENBÄCKERLAND-Rund- und Weitwanderweg der Ebernhahner Wanderfreunde sehr häufig begangen.

 

Auf den Seiten der Permanentwanderwege und des KANNEN-BÄCKERLAND-Rund- und Weitwanderwegs finden Sie jetzt unter der Rubrik „Auf einen Blick“ die aktuellen Informationen zu den Wegen.

 

Neu ist, dass unterhalb dieses Beitrags die Erinnerungsstempel und die IVV/DVV-Wertungsstempel abgebildet sind.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unseren Permanentwander-wegen und dem KANNENBÄCKERLAND-Rund- und Weitwan-derweg.

Stand: 19. Juli 2020

 

                                    * * * * *

 

Am EULERweg Strecken, 10 und 14 Kilometer ist die Brücke (der Steg) im

Bereich des Hölzberges wieder in Ordnung.

 

                                    * * * * *

Bei den TONwegen sind wieder alle Strecken begehbar.

Bitte auf die Ausschilderung achten.

Die blaue Strecke wurde, bedingt durch die Zusammenlegung der Tongruben,

umgelegt.

Dazu gibt es am Start (Tankstelle oder Schaukasten an der Halle) neue Flyer mit

Streckenführung, aber es ist auch alles recht gut ausgeschildert.

 

Stand: 12. Juli 2020

                                    * * * * *

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wanderfreunde Ebernhahn e.V.

Hier finden Sie uns:

Wanderfreunde Ebernhahn e.V.
Zum Brückengarten 3
56424 EBERNHAHN

Kontakt

Rufen Sie unter der Nummer +492623-59 56 einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.