Aktuelles

 

Die Wanderfreunde Ebernhahn gehen auf Egerlandfahrt …

 

Vom 04.-09. September 2018 sind die reisefreudigen Wanderfreunde wieder auf Wander- und Erlebnisfahrt. Man besucht die wunderschöne Stadt Cheb/Eger an der Ohře in der Region Karlsbad in der Tschechischen Republik. Zu dem um-fangreichen Programm zählen unter anderem: Auf der Hinfahrt eine Frühstücks-wanderung in Arnstein an der Wern,  eine Egerlandrundfahrt mit Besuch von Franzensbad, die sehenswerte Kirche Maria Loreto in Starý Hrozňatov (deutsch Altkinsberg) und eine Kaffeepause in einem Egerländer Bauernhof.            

Kirche Maria Loreto in Starý Hrozňatov

                                                                          

Weiterhin besuchen die Wanderfreunde Ebernhahn das Schloss Kynžvart (deutsch Schloss Königswart) und den Jagdort Kladská (deutsch Glatzen) im 820 m hohen Slavkovský les (deutsch Kaiserwald). Über Karlsbad führt der Ausflug nach Prag mit Stadtbesichtigung und einer Schifffahrt auf der Moldau. Die denkmalgeschützte Altstadt von Loket (deutsch Elbogen) steht ebenfalls auf dem Besuchsprogramm. Der Samstag gehört ganz dem IVV/KČT-Wandertag in Cheb/Eger. 

Die Altstadt von Loket

 

Auf der Heimfahrt sind die Ebernhahner Wanderfreunde zu Gast beim IVV-Wandertag in Kitzingen am Main (Mittagsrast mit kurzer Wanderstrecke).              

Abfahrt am Dienstag (04. September 2018) um 06:00 Uhr ab Betriebshof des Reisedienstes Griesar in Ebernhahn. Plätze sind (wie immer) namentlich reserviert.                                                                                                                Informationen bei Ernst-Walter Diel – Telefon: 02623-5956 / E-Mail: EWDiel@gmx.de.

 

                                  * * * * *

Unser Wanderwochenende …

 

Am Sonntag fahren wir mit dem Omnibus nach Großseelheim. An weiteren Wochen-endangeboten finden wir eine geführte Tageswanderung in Mengerskirchen und die Veranstaltung in unserer Landeshauptstadt in Mainz-Gonsenheim in der Nähe. Auch die EVG-Wanderung mit IVV-Wertungsstempel in Waldensberg ist wegen der schönen Umgebung und der interessanten Geschichte des Dorfes zu empfehlen. Unsere Langstreckler haben die Qual der Wahl. Sie können zu Frank Over nach Bad Breisig, nach Brouch/Lintgen in Luxembourg oder nach Sourbrodt in Belgien fahren. Weitere lange Strecken werden in Villingen-Schwenningen und in Belgien angeboten. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Seite „Wochenprgramm“.

 

                                      * * * * *

Deutschland wandert - Deutschland hilft …

 

Unter diesem Motto werden auch in diesem Jahr rund um den 03. Oktober 2018 im Bereich des Deutschen Volksportverbandes Benefiz-Wander-ungen zugunsten des „Hauses Schutzengel“ des Vereins Mukoviszidose e.V. angeboten. Wir sollten diese Aktion durch unsere fleißige Teilnahme an den Wanderangeboten unter-stützen. Wandertage werden zum Beispiel in Limburg an der Lahn (Wanderfreunde Dietkir-chen) und Limbach bei Kirn (Landesverband Rheinland-Pfalz) veranstaltet. Näheres können Sie auf der Seite „DVV-IVV“ nachlesen.

 

                                        * * * * *

 

Große Benefiz-Tombola zugunsten des Tierheims in Montabaur ...

 

Strahlende Gesichter im Tierheim in Montabaur. Am Samstag, dem 18. August 2018 war es soweit. Die Wanderfreunde Ebernhahn e.V. kamen mit dem Erlös aus der großen Benefiz-Tombola ins Tierheim. Die Verlosung hatten die Wanderfreunde Ebernhahn im Rahmen der 53. Internationalen Kannenbäcker-land-Wanderung am 04. und 05. August 2018  zugunsten des Tierschutzvereins Mons Tabor & Tabor e.V. durchgeführt. Denn auch Tiere brauchen unsere Hilfe. Über 450 Preise wurden verlost. So darf sich das Tierheim in Monta-baur über die stolze Summe von 2.017,63 Euro freuen. Wir möchten uns bei allen für die großzügige Spende recht herzlich bedanken und finden es großartig, dass so viele den Tierschutz unterstützen. 

 

Klemens Neumann, 2. Vorsitzende (rechts außen), und weitere Mitglieder der Wanderfreunde Ebernhahn e.V. übergeben den Scheck in Höhe von 2017,63 Euro an das Tierheim Montabaur, vertreten durch Harald Lind, Tierheimleiter und 2. Vorsitzende des Tierschutzvereins Mons Tabor & Tabor e.V.

 

(erlebt und beschrieben von Klemens Neumann).

 

                                   * * * * *

Folgende Busfahrten jetzt schon vormerken …

 

Bekannterweise sind alle Busfahrten / Reisen mit den Wanderfreunden Ebernhahn sehr gefragt, darum sollte man sich rechtzeitig anmelden, z.B. für   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neu im Programm:

 

Am Samstag, dem 22. September 2018 nach Bütgenbach in der Deutsch-sprachigen Gemeinschaft in Ost-Bel-gien.                                                                                                              

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag, dem 07. Oktober 2018 nach Dachsenhausen im Rhein-Lahn-Kreis.   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag, dem 04. November 2018 nach Kayl in Luxemburg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag, dem 08. Dezember 2018 nach Valkenburg in den Niederlanden.  

 

 

 

 

 

 

 

                                      * * * * *

Eine Tagesfahrt nach Mittelhessen …

 

Am Sonntag, dem 26. August 2018 besuchen wir den Wandertag des Wandervereins Großseelheim. Die Ortschaft liegt zwischen den Städten Marburg und Kirchhain. Die Abfahrt erfolgt um 07:00 Uhr ab dem Betriebs-hof des Reisedienstes Griesar in Ebern-hahn. Der Fahrpreis beträgt 12,- € inklusive Startkarte für die IVV-Wanderung. Kinder fahren kostenlos mit. Auf der Fahrt nach Großseelheim gibt es auch - wie so oft - ein leckeres BusfrühstückDie Fahrt ist leider schon ausgebucht; es besteht aber eine Warteliste. Auf der Seite „Tagesfahrten 2018“ finden Sie die Aus-schreibung des Wandertages sowie nützliche Informationen zu unserem Fahrtziel. Durch ein kleines Fotoalbum werden Sie bereits jetzt einen Vorge-schmack auf die vielen schmucken Fachwerkhäuser des Dorfes bekommen.

 

                                     * * * * *

Der geheimnisumwobene Malberg …

 

ist das Thema unserer nächsten geführten Tageswanderung. Am Feiertag Buß- und Bettag, der in diesem Jahr auf Mittwoch, den 21. November 2018 fällt, können Sie um 10:00 Uhr auf Wanderstrecken über sechs und zwölf Kilometern mit jeweils zwei Wanderführern die geheimnisvolle und geschichtenträchtige Höhe erkunden. Wir laden Sie dazu herzlich in die Birkenhalle in Ötzingen im Westerwald ein. Wie immer bei den Wanderfreunden Ebernhahn ist für Speis und Trank bestens gesorgt. Auf der Seite „Geführte Tageswanderungen“ wurde jetzt die Ausschreibung eingestellt.

 

                                      * * * * * 

Es fehlte eigentlich nur noch der Palmenwald …

 

bei den Kannenbäckerland-Wandertag-en am 04. und 05. August 2018, denn die tropischen Temperaturen waren vorhan-den. Natürlich beeinflusste die außerge-wöhnliche Hitze die Teilnehmerzahlen. Am Sonntag machte allerdings der Wester-wald seinem Namen große Ehre: „Über seine Höhen pfiff zwar kein Wind so kalt“, aber es wehte ein angenehmes Lüftchen, das die Hitze für die Wanderer erträglich machte. Und zudem führten die Wander-strecken vorwiegend durch schattige Wälder im Bereich der Montabaurer Höhe. Unser erster Vorsitzender Ernst-Walter Diel hat zu den Wandertagen einen Bericht verfasst, den Sie auf der Seite „Sommerwandertage 2018“ lesen können. Dort finden Sie auch einen Link zu einem kleinen Internetalbum mit vielen schönen Bildern von den Wanderstrecken und aus der Rosenheckhalle.

 

                                       * * * * *

Schönes Wetter im Münsterland …

 

scheint den Fotos nach die Busgesell-schaft der Ebernhahner Wanderfreunde bei ihrer Fahrt am Samstag, dem 21. Juli 2018 nach Olfen erwischt zu ha-ben, während es zu Hause zu minde-stens im Hintertaunus den gesamten Vormittag gut regnete.

Die Bilder unser-es Fotografen Will Kroth finden Sie  unter OLFEN 2018.

Unser erster Vorsitzender Ernst-Walter Diel schreibt zu der Tour ins Münsterland: „Gestern war es mal wieder eine schöne Busfahrt mit Geburtstagsfrühstück

von Maria Jarzombek und Hans-Werner Rama (je 70 Jahre). Mit 45 Personen waren wir unter zirka 400 Teilnehmern die einzige Busgruppe. Es gab ein schön-es Foto und eine Flasche Klaren [Bemerkung: als Gruppenpreis]. Die Strecke wurde von allen Teilnehmern sehr gelobt. Auf der Heimfahrt gab es noch köst-lichen Kuchen von Gisela Schräder. Viele Mitfahrer hatten wieder leckeres zum Trinken mitgebracht“.

                                    * * * * *

Gut vertreten …

 

waren die Wanderfreunde Ebernhahn bei der Veranstaltung am 14. und 15. Juli 2018 der Wanderfreunde „Die Tramps“ in Flacht im Aartal in der Nähe von Diez. Mit 56 Personen belegten sie den 2. Platz in der Gruppenwertung. Trotz der hochsom-merlichen Temperaturen nahmen insge-samt zirka 700 aktive Wanderer teil.

 

                                  * * * * *

Reich beschenkt …

 

wurden die Teilnehmer des Vereinstreffens am Freitag, dem 13. Juli 2018 in der Gaststätte "Luda" in Dernbach zur Vorbesprechung und Arbeitsverteilung der großen Kannenbäckerland-Wandertage im August. Sie konnten sich je nach der Zahl ihrer Wanderteilnahmen ein Geschenk aus den Ehren- und Gruppenpreisen des vergangenen Jahres aussuchen. Sehen Sie hier einige Impressionen von der Versammlung.

Die hübschen Bilder hat unser Vereinsfotograf Willi Kroth zur Verfügung gestellt. Dafür gebührt ihm ein herzliches Dankeschön. Der Saal war gut besetzt und so konnte sich jeder, je nach der Zahl der Wanderteilnahmen ein Geschenk aus den Ehren- und Gruppenpreise des vergangenen Jahres aussuchen.Ronald Siegel aus Sindelfingen (211Teilnahmen), Anneliese Kosche aus Dierdorf (82 Teilnahm-en) und der Vorsitzende Ernst-Walter Diel aus Ebernhahn (67 Teilnahmen) waren unter den vielen Anwesenden die drei Erstplatzierten. Selbst wer nur 5 Teilnahm-en hatte, bekam noch ein Präsent.  

 

                                 * * * * *

Sonnenschein im Kraichgau …

 

Am Samstag, dem 30. Juni 2018 haben wir mit dem Omnibus den Wandertag in Malsch bei Heidelberg besucht. Bei sommerlichen Temper-aturen ließ es sich gut wandern. Unser Vorsitz-ender wird bestimmt zu dieser Fahrt einen kleinen Bericht schreiben. Vorab können Sie sich schon unter MALSCH 2018 ein Fotoalbum mit schönen Bildern ansehen. Unser Mitglied Willi Kroth hat diese hübschen Aufnahmen beigesteuert. In das Album wurden noch acht nette Fotos unsere zweiten Vorsitzenden Klemens Neumann, der mit seiner Tochter Jessie die 20-Kilometerstrecke erwanderte und einige aussagekräftige Bilder des Face-book-Freundes Jörg Abel eingearbeitet.

 

                                     * * * * *

Frühsommer im Siegtal …

 

konnten die Teilnehmer einer Tagesfahrt am Sonntag, dem 10. Juni 2018 nach Kirchen-Freusburg erleben. Die Wanderfreunde Ebernhahn statteten den „Siegperlen“ einen Gegenbesuch ab. Die Temperaturen waren zwar recht hoch, aber die Wanderstrecken führten überwiegend durch den schattigen Wald. Mit 60 Aktiven stellten wir die größte Gruppe und erhielten als Preis einen Koffer-Trolley. Einige hübschen Bildchen von der Fahrt haben Gabriele Cremer und Willi Kroth aufgenommen. Sie finden diese unter FREUSBURG JUNI 2018.

 

                                    * * * * *

 

Buchen, Eichen, Schwenk-grill, Wanderer und Pferde …

 

Mit diesen Begriffen lässt sich die geführte Tageswanderung der Ebernhahner Wander-freunde am Feiertag Fronleichnam in Höhr-Grenzhausen am ehesten beschreiben. Da der „kleine Bericht“ dazu doch etwas länger ausge-fallen ist, wurde er der besseren Übersichtlich-keit und Lesbarkeit auf die Seite „Erlebnisse“ verlagert. Sehen Sie doch bitte dort nach und vergnügen sich beim Lesen der Zeilen und dem Anschauen eines Internetfotoalbums.

 

 

                                     * * * * *

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wanderfreunde Ebernhahn e.V.

Hier finden Sie uns:

Wanderfreunde Ebernhahn e.V.
Zum Brückengarten 3
56424 EBERNHAHN

Kontakt

Rufen Sie unter der Nummer +492623-59 56 einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.