Aktuelles

 

Weihnachtsfahrt ins Erzgebirge …

 

Für unsere Fahrt ins Erzgebirge vom 11.-14. Dezember 2017 sind derzeit noch zirka 5 Plätze frei. Auch Nichtmitglieder können gerne ohne Mehrkosten  mitfahren. Näheres finden Sie auf der Seite „Wander-fahrten 2017“.

 

Wenn Sie Interesse haben, dann rufen Sie doch einfach unseren ersten Vor-sitzenden Ernst-Walter Diel unter 02623-5956 an oder schicken ihm eine E-Mail: ewdiel@gmx.de

 

                                    * * * * *

Wohin am Wochenende? …

 

Am Sonntag fahren wir mit dem Omni-bus nach Zeilhard in den Odenwald. Am Samstag haben wir mit Horn im Hunsrück, Attendorn-Ennest im Sauerland und Usingen im Hintertaunus drei Startmög-lichkeiten für die wir nicht mehr als 100 Kilometer Anfahrt haben. Auch die Wan-derung am Bütgenbacher Stausee in der Belgischen Eifel ist sehr zu empfeh-len. Unsere Langstreckler haben in Zeilhard ein Angebot. Abenteuerlich und sicher auch recht anstrengend wird es beim geführten Marathon der Wander-freunde Konz am Eifelsteig und im Nationalpark Eifel zugehen. Und wer schon einmal in der Nordwest-Eifel ist, hat es auch zu unserem belgischen Nachbarn nicht mehr weit. Als Entscheidungshilfe für Sie, finden Sie ausführliche Infor-mationen zu den Wandertagen auf der Seite „Wochenprogramm“.

 

                                    * * * * *

Immer fleißig und mildtätig …

 

Einige Ebernhahner Wanderfreunde haben an der 34. Internationalen Hunsrück-Volkswanderung des Heimat- und Verkehrsverein Mittelstrimmig am 16. und 17. September 2017 teilgenommen.

Auf dem ersten Bild sieht man unsere fleißigen Werber bei der Bestückung des Informationsstandes. Dazu muss immer etliches gewichtiges Material vom Auto oder Omnibus zum Start- und Ziellokal geschleppt wer-den, denn wir machen nicht nur für unsere eigenen Veranstaltungen und den Verein, sondern auch für das Kannenbäckerland und den Westerwald Werbung. Wie schreibt unser Vorsitzender so schön: „Ohne die nötige Werbung geht’s auch bei den Wanderfreunden Ebernhahn nicht“. Das Foto hat übrigens unser alter Freund und Spezi Leo Gryseleyn von den Amicale des Marcheurs Kayl in Luxembourg aufgenommen.

Auf diesem Foto ist zu sehen, dass die Ebernhahner Wanderfreunde (in diesem Fall Erika Hillen) nicht nur nach der sonntäglichen Messe ihr Scherflein in den Klingelbeutel werfen, sondern auch unterwegs beim Wandern arme kleine und bunt-gewandete Bettelleute unterstützen. Dem niedlichen tierischen Begleiter (links) wird die milde Gabe auch gefallen haben, denn es schaut sehr friedlich und zufrieden drein. Die rührende Szene hat Norbert Hillen für die Nachwelt und unsere Homepage festgehalten.

 

Ob Wanderer aus dem Westerwald die bekannte Geierlay-Seilhängebrücke auf der 20-Kilometer-Strecke überquert haben, ist nicht bekannt.

 

                                   * * * * *

Im schönen Osten …

 

Vom 03.-08. September 2017 waren die Ebernhahner Wanderfreunde mit einer großen Reisegruppe im Land Branden-burg und in Berlin unterwegs. Sie haben an diesen Tagen sehr viel gesehen und Schönes erlebt. Unser Vorsitzender Ernst-Walter Diel hat dazu einen Bericht geschrie-ben, den Sie auf der Seite „Wanderreisen Berichte“ lesen können. Natürlich finden Sie in dem Bericht auch einige Bildchen und einen Link zu einem Internet-Fotoalbum. Viel Vergnügen!

 

                                  * * * * *

Wandern und eine gute Tat vollbringen ...

 

Rund um den 3. Oktober 2017 findet die Aktion „Deutschland wandert – Deutschland hilft“ statt. Gesunde wandern für Kranke. Das Wanderangebot des DVV umfasst mehr als 20 Veranstaltungen. Nehmen Sie teil und spenden Sie an Kinder und junge Erwachsene, die an der tödlichen Krankheit Mukoviszidose leiden.

Auch wir sollten diese Aktion unterstützen. Eine nicht weit entfernte Gelegenheit haben wir in Limburg bei den Wanderfreunden des TuS Dietkirchen. Unsere Langstreckler haben in Hürth bei Frank Over die Möglichkeit, an diesem Tag einen geführten Marathon zu wandern. Motto: „Ich möch zo Fuß noh Kölle gonn“. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite „DVV-IVV“.

 

                                    * * * * *

Neues beim Deutschen Volkssportverband …

 

Für den Marathon-Cup 2018-Mamo Wolde können bereits jetzt die Wertungshefte erworben werden. Gleiches gilt für die Sonderwertung „Permanente Wanderwege 2018“. Auch die neue DVV-Termin-liste „Wandern in Deutschland 2018“ erscheint bald. Diese kaufen wir aber bittschön ausschließ-lich bei unserem eigenen Verein. Weitere Informa-tionen finden Sie auf der Seite „DVV-IVV“.

 

         * * * * *

Anmeldung zur Busfahrt nach Zeilhard ...

 

Am Sonntag, dem 24. September 2017 führt die Reise nach Reinheim-Zeilhard im Landkreis Darmstadt - Dieburg.

Der Ortsteil hat ca. 2500 Einwohner und veran-staltet die 15. Internationale Volkswanderung mit Wanderstrecken von 6, 12, 20 und 42 Kilometern.

Wie der Veranstalter hinweist, führen die Etappen über herrliche Feld- und Waldwege und sind bei jeder Witterung gut zu begehen.

Abfahrt in Ebernhahn um 07:00 Uhr. Zusteigemöglichkeit besteht in Wirges.

Fahrpreis: 12,00 Euro mit Startkarte – Geburtstagsfrühstück – diversen Getränke (Kinder können kostenlos mitfahren).

Anmeldung: Ernst-Walter Diel, Telefon: 02623-5956, E-Mail: EWDiel@gmx.de

 

Bitte beachten: Wegen des Wahlsonntags wird die Heimfahrt recht früh erfolgen!

Auf der Seite „Tagesfahrten“ finden Sie ausführliche Informationen zu unserem Fahrtziel.

 

                                     * * * * *

Geändertes Busfahrt-programm …

 

Die Busfahrt am Sonntag, dem 29. Oktober 2017 über Winningen an der Mosel („VSV Schnelle Füße“ - Koblenz) nach Wiesbaden („Wiesbaden Internat-ional Wandering Club“) ist abgesagt, weil die Veranstaltung in Wiesbaden auf das Jahr 2018 verlegt wurde.

Stattdessen fahren die Wanderfreunde Ebernhahn am Sonntag, dem 15. Oktober 2017 nach Konz-Krettnach bei Trier – hier fließt die Saar in die Mosel. Natürlich wird im Anschluss an die Wanderung ein Abstecher zum günstigen Einkauf in Wasserbillig/ Luxembourg gemacht.

Weitere Informationen kommen später!  

           

                                     * * * * *

Wichtiger Hinweis!

KANNENBÄCKERLAND-Rund- und Weitwander-weg …

Bäckerei Hoffend in Ebernhahn ab sofort geschlossen ...

 

Start und Ziel: KANNENBÄCKERLAND-Rund- und Weitwanderweg Nr.1 bis Nr.4.

 

Bitte Zahlen/Nummern im Schaufenster notieren.

 

Dankeschön an Renate und Birgitt Hoffend.

 

Die Verantwortlichen der Wanderfreunde Ebernhahn e.V., aber auch die

RWW-Wanderer bedauern es sehr, dass ab sofort Bäckerei-Konditorei-Cafe-HOFFEND in Ebernhahn geschlossen wird.

 

37 Jahre war die Bäckerei unser Lieferant für Brot-Brötchen-Kuchen bei den Wandertagen.

19 Jahre war die Bäckerei Anlaufpunkt für die RWW-Wanderer

auf den Wegen Nr.1- 4.

RWW-Führer, Flyer, Sommer- beziehungsweise Winteransichtskarten konnte der Wanderer ebenfalls hier erwerben.

Wir, die Wanderfreunde Ebernhahn e.V. bedanken uns bei Renate und Birgitt Hoffend für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihnen in ihrem wohlverdienten Ruhestand, Gesundheit und alles Gute.

 

Wanderfreunde Ebernhahn e.V.

 

Ernst-Walter Diel

1.Vorsitzender

 

Rund- und Weitwanderweg (RWW)-Wanderer!

 

Wanderführer, Flyer, Postkarten, Infos gibt es beim Vorsitzenden Ernst-Walter Diel in 56424 Ebernhahn, Zum Brückengarten 3, Telefon und Telefax: 02623-5956 (unterhalb der ehemaligen Bäckerei) und bei der Familie Brigitte und Karl Bode in 56428 Dernbach, Silbergasse 3, Telefon: 02602-70784.

Diel und Bode sind auch Endstempelstellen für den RWW.

 

                                  * * * * *

Die    Die Alte Strickfabrik …

 

in Weissach im Heckengäu ist jetzt ein moder-nes multifunktionales Kulturzentrum. Am 12.und 13. August 2017 war dort Start und Ziel der Wandertage der Wanderfreunde

„Siebenmeilenstiefel“ aus Weissach-Flacht (bitte nicht mit dem Flacht bei Diez-Wanderverein „Die Tramps“- verwechseln). Wir statteten am Samstag mit einem Omnibus einen Gegenbesuch ab. Über den Link SIEBENMEILENSTIEFEL 2017 können Sie sich von  diesem Ausflug schöne Fotos von unserem Willi Kroth ansehen. Und da auf den Bildern keine Regen-schirme zu sehen sind, war es im baden-württembergischen wohl trocken. 

Unser Vorsitzender schreibt: „Trotz Regenwetter und 260 Kilometer Anfahr-weg war der Bus gut besetzt und neben einem guten Busfrühstück gab es noch Kaffee und Kuchen.

Kurt Wendel, der Vorsitzende von Flacht freute sich über den Gegenbesuch und überreichte uns als Ehrenpreis zwei große Modell-Trucks“.

 

                                    * * * * *

Geführte Tageswanderung am Buß-und Bettag …

 

Von unserer nächsten geführten Tageswander-ung an Buß- und Bettag, dem 22. November

2017 mit Start und Ziel in der Birkenhalle in Ötzingen/Westerwald wurde auf der Seite

„Geführte Tageswanderungen“ die Ausschreibung eingestellt.

 

                                   * * * * *

Bericht vom Wochenende …

 

 

Für das Amtsblatt der Verbandsgemeinde Wirges „Das Rathaus“ hat unser erster Vorsitzender Ernst-Walter Diel einen ausführlichen und interessanten Bericht geschrieben. Lesen Sie ihn auf der Seite „Sommerwandertage 2017“.

 

 

* * * * *

Weitere Fotos …

 

 

dem Internet-Fotoalbum von den KANNENBÄCKERLAND-Wandertagen 2017 in Boden wurden noch einige schöne Bilder von Norbert Diel, Roger Thijs aus Belgien und den Wanderfreunden Mönchengladbach hinzugefügt. Zu dem Album gelangen Sie über einen Link auf der Seite „Erlebnisse“.

 

 

 

 * * * * *

Strahlender Sonnenschein und eine frische Brise …

 

unter dieser Überschrift finden Sie auf der Seite „Erlebnisse“ einen kleinen bebilderten Bericht von den KANNENBÄCKERLAND-Wandertagen am 05. und 06. August 2017 in Boden. In dem Artikel finden Sie auch einen Link zu einem Internet-Fotoalbum mit vielen hübschen und aussagekräftigen Bildern.

 

                                    * * * * *

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wanderfreunde Ebernhahn e.V.

Hier finden Sie uns:

Wanderfreunde Ebernhahn e.V.
Zum Brückengarten 3
56424 EBERNHAHN

Kontakt

Rufen Sie unter der Nummer +492623-59 56 einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.